Klettern

Worauf kommt‘s an beim Klettern? Auf richtig gute Wände! Und dafür haben wir uns ins Zeug gelegt.

2.800m2 Wandfläche haben wir für Euch entworfen, haben diskutiert, Feedback eingeholt, alles über den Haufen geworfen… weiterdiskutiert, neuentworfen… und nun endlich gebaut! Herausgekommen ist eine feine Mischung aus senkrechten Wänden, langen, steilen Überhängen und plattigen Schleichereien. Wir sind happy damit und freuen uns zu hören, wie es Euch gefällt!

Beschraubt wird das ganze durch unser Kreativ-Team an den Bohrmaschinen, das in regelmäßigen Abständen neue Herausforderungen an die Wände zaubern wird. So bieten wir Euch in allen Schwierigkeitsgraden nicht nur abwechslungsreiche Routen, sondern auch die Möglichkeit Euch durch neue Bewegungen zu verbessern.

Unser Außenbereich bietet zahlreiche Schmankerl, die das Kletterherz höher schlagen und die Entfernung zur Alb etwas leichter ertragen lassen. 900m2 Wandfläche und bis zu auf 18,50m hoch – da steht dem Ausdauertraining und dem Klettern mit ordentlich Luft unter dem Hintern nichts mehr im Wege.

Ob es gar so manchen ambitionierten Freiluft-Kletterer in Versuchung führen wird, nach Feierabend nicht bis auf die Alb zu fahren sondern lieber ein paar Rocca-Wände hoch zu klettern? Darüber kann bislang nur spekuliert werden…